Ausschreibung Inlineskating Bahnwettkampf
für Schulen und Freizeitskater

am Samstag, 27.04.2019 in Lingen

Veranstalter/Ausrichter                           Emsland-Inline e. V.

Gesamtleitung/Oberschiedsrichter         Karsten Gutzmer

Wettkampfgericht                     Nach Möglichkeit stellt jeder teilnehmende Verein/jede teilnehmende Schule
                                                 einen Betreuer zur Unterstützung des Wettkampfgerichts.

Wettkampfstätte                        Inlineskatingbahn, Emsauenpark, Gelgöskenstiege, 49808 Lingen
                                                 200 m Oval, Breite 5 m, Belag: Asphalt
                                                 Parkmöglichkeiten entlang der Gelgöskenstiege
                                                und am Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101
                                                sowie beim nahe gelegenen Schwimmbad, Teichstraße.

Elektronische Zeitmessung      Stefan Bausch und Team

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Wettkampfklassen [1]

Strecken

Freizeitskater 1 (2011 und jünger)

Mädchen/Jungen

RGL/50 m**/200 m*

Freizeitskater 2 (2008 bis 2010)

Mädchen/Jungen

RGL/200 m**/400 m*

Freizeitskater 3 (2005 bis 2007)

Mädchen/Jungen

RGL/200 m** /1000 m*

Freizeitskater 4 (2001 bis 2004)

Mädchen/Jungen

RGL/200 m** /2000 m*

Änderungen vorbehalten                                         ** Sprintausscheidung * Massenstart

Teilnahmeberechtigung
Die Teilnahme am Bahnwettkampf ist für alle offen, die keinen DRIV Rennpass besitzen oder beantragt haben.

Meldungen
Die Anmeldungen erfolgen je Verein bzw. je Schule bis 12.04.2019 ausschließlich per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nach folgendem Muster

Name

Vorname

Geburtsjahr

Verein/Schule

Wettkampfklasse

         
         

Maximal können 120 Kinder/Jugendliche am Wettkampf teilnehmen.
Sollten mehr Anmeldungen eingehen, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmeldungen werden erst mit Eingang der Startgebühren wirksam.

Startgebühren

Bei Meldungen bis einschließlich             01.03.2019:          4,00 € je Teilnehmer.
Bei Meldungen bis einschließlich             01.04.2019:          8,00 € je Teilnehmer.
Bei Meldungen nach dem                        01.04.2019:        10,00 € je Teilnehmer.

Die Startgebühren sind vereinsweise oder je Schule zu überweisen auf das Konto Emsland-Inline e. V. bei der Sparkasse Emsland, IBAN DE12 266500011001022522, BIC NOLADE21EMS

Nachmeldungen ab dem 12.04.2019 sind gegen Zahlung einer zusätzlichen Gebühr in Höhe von 5 € möglich, soweit das Teilnehmerlimit nicht überschritten wird.
Bei Nichtantreten zum Start verfällt die Startgebühr an den Veranstalter.

Haftpflichtklausel
Haftpflichtklausel und Einwilligung zur Veröffentlichung von Foto und Filmaufnahmen: Für die Beschaffenheit der Wettkampfstätte und für die sich daraus ergebenden Gefahren übernimmt weder der Veranstalter (Emsland-Inline e. V.) noch der Eigentümer (Stadt Lingen) irgendeine Haftung. Die vom Emsland-Inline e. V. oder von anderer Seite bereitgestellten und im Zusammenhang mit dem Bahnwettkampf gemachten Fotos und Filmaufnahmen können durch den Verein ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden. Mit der Anmeldung werden diese Klauseln akzeptiert.

Datenschutz
Die mit der Anmeldung zu diesem Wettbewerb erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Anmeldung und die Durchführung des Wettbewerbs verwendet.
Sie werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben; vor allem nicht zu Werbezwecken.

Dieser Wettbewerb ist öffentlich und daher werden wir die relevanten Daten (Vorname, Name, Verein/Schule, Jahrgang, Wettkampfklasse) sowie die erzielten Ergebnisse veröffentlichen und an interessierte Pressemedien weitergeben.

Mit der Anmeldung zu diesem Wettbewerb erklärt sich der/die Sportler/Sportlerin einverstanden mit

  • der Erhebung,
  • Verarbeitung,
  • Speicherung und
  • Nutzung personenbezogener Daten
  • sowie der Veröffentlichung von Anmelde-, Starter- und Ergebnislisten.

Mit der Anmeldung wird ausdrücklich die Genehmigung erteilt, persönliche Fotos von Einzelpersonen und Kleingruppen, die im Rahmen der Wettkampfveranstaltung gemacht werden, in sozialen Medien und in der Presse zu veröffentlichen.

Die Ergebnislisten werden im Rahmen der Nachvollziehbarkeit gespeichert und stehen im Internet als Download bereit. Gegen diese Speicherung kann der/die Sportler/Sportlerin schriftlich Widerspruch einlegen (per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). In diesem Fall werden die persönlichen Daten geschwärzt bzw. unkenntlich gemacht.

Die Angabe einer E-Mail Adresse dient nur zum Versenden der Meldebestätigung, für eventuelle Nachfragen und zur Information der Teilnehmer.

Training
Training auf der Bahn ist bis zum 26.04.2019 möglich.

Ablaufplan
Ablaufplan und Starterliste werden ab 12.04.19 auf der Homepage www.emsland-inline.de veröffentlicht.

Ausgabe der Startunterlagen
Samstag, 27.04.2019 ab 09.30 Uhr an der Wettkampfstrecke.

Betreuerbesprechung
Samstag, 27.04.2019 um 10.30 Uhr an der 200 m Bahn.

Wettkampfbeginn
Samstag, 27.04.2019 um 11.00 Uhr

Wertung und Auszeichnung
Getrennte Starts und Wertungen für Mädchen und Jungen.

Sieger in den Einzeldisziplinen ist der Sportler mit der besten Platzierung. Die Einzelplatzierungen werden addiert. Bei Nichtteilnahme an einem Rennen wird der letzte Platz vergeben. Die niedrigste Summe ergibt den Sieger. Bei Punktgleichheit entscheidet die Platzierung im Rennen mit der längeren Strecke.

Die ersten drei jeder Wettkampfklasse erhalten Medaillen. Alle Teilnehmer erhalten Urkunden.

Abhängig von der Anzahl der Meldungen werden im Ausnahmefall nach Maßgabe der Wettkampfleitung Wettkampfklassen und Geschlechter eventuell mit anderen zusammen gestartet aber getrennt gewertet. Startnummern sind nach Weisung der Wettkampfleitung zu tragen.

Wettkampfordnung
Es gilt die DRIV Wettkampfordnung in der derzeit gültigen Fassung. Starter ohne Helm und auf Skates mit unzulässigen Rollengrößen werden zum Start nicht zugelassen oder nach dem Start disqualifiziert.

Maximal zulässige Rollengrößen je Wettkampfklasse beim Bahnwettkampf Freizeitskater

Freizeitskater 1     (2011 und jünger)

80 mm

Freizeitskater 2      (2008 bis 2010)

90 mm

Freizeitskater 3     (2005 bis 2007)

90 mm

Freizeitskater 4     (2001 bis 2004)

100 mm

 

Protestgebühr
Die Protestgebühr beträgt 50,00 €. Bei Ablehnung verfällt diese Gebühr an den Veranstalter.

Verpflegung               
steht entgeltlich vor Ort zur Verfügung.

Unterkünfte                          
stehen bei rechtzeitiger Anmeldung im Waldhotel Lingen und in der Jugendherberge Lingen zur Verfügung. Hilfe bei der Suche nach weiteren Unterkünften bietet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lingen, 20.12.2018

Willy Ruygh                                                       Karsten Gutzmer

Vorsitzender                                                     Oberschiedsrichter                                        
Emsland Inline e.V.                                        RIV NRW
                                                            

Rollgewandtheitslauf für die Jahrgänge 2011 und jünger:  Rollgewandtheitslauf für die Jahrgänge 2010 und älter: