Protokoll zur Mitgliederversammlung des Emsland-Inline e. V.

am Sonntag, 25.02.2018 im Waldhotel, Lohner Str. 1, 49808 Lingen

  • Eröffnung

Der Vorsitzende begrüßt die Anwesenden und stellt fest, dass die Versammlung mit 17 stimmberechtigten Mitgliedern laut der ordnungsgemäßen Einladung vom 04.02.2018 beschlussfähig um 15.15 Uhr eröffnet werden kann.
Die Genehmigung des Protokolls aus der Mitgliederversammlung 2017 wurde festgestellt.
Die Tagesordnung wurde ohne Ergänzungen genehmigt.

  • Bericht Vorsitzender und Aussprache

Zum Jahresbeginn zählte der Emsland-Inline e. V. 88 weibliche und 57 männliche Mitglieder. Die Hälfte der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Die jüngsten aktiven Mitglieder sind gerade mal vier Jahre alt, die ältesten aktiven Mitglieder haben  die 70 überschritten.

Training
in der Sporthalle fand – außer in den Ferien - ganzjährig mittwochs, freitags und samstags statt.
Am Bahn-Training  im Emsauenpark und am Ausdauer- und Kraftausdauertraining im Emsland-Stadion haben mit wenigen Ausnahmen nur Kinder teilgenommen.
An den Angeboten zu Ausfahrten und zur gemeinsamen Marathonvorbereitung bestand 2017 kaum Interesse.

  • Niedersächsische Landesmeisterschaften
    Am 12.08. fanden die offenen Niedersächsischen Speedskating-Bahn Meisterschaften für Kinder und Jugendliche bei zunächst strömendem Regen auf der Inlinekaterbahn im Emsauenpark statt.
    86 Lizenz- und Freizeitskater aus Niedersachsen, NRW und Schleswig-Holstein haben teilgenommen.
    Der Vorsitzende dankte den engagierten Helfern, die der Realisierung dieser Veranstaltung mit hohem Einsatz und großer Freude zum Erfolg verholfen haben.
    Gesponsert wurde die Veranstaltung durch Sparkasse Emsland, AOK Lingen und Lingener Wirtschaft und Tourismus GmbH.
    • Ergebnis der Offenen Meisterschaft und zugleich Niedersächsischen Landesmeisterschaft:
      Schüler A: 1. Platz und Landesmeister Judith Bruns;
      Schüler C: 2. Stella Goerke
  • Ergebnis beim Freizeitskater-Bahnwettkampf
    Schüler D w: 1. Xenia Antonov
    Schüler C w:      1. Julia Antonov, 2. Nele Zumbeel, 3. Titze Carina, 4. Vivian Gast
    Schüler B w:      2. Angelina Titze, 3. Sofia Danilova
    Schüler B m:      1. Nick Schultjan
    Schüler A w:      3. Wenke Zech, 4. Fiona Schulz
    Schüler A m:     1. Richard Müller
    Cadetten:          Kira Schulz
  • Weitere Erfolge 2017
  • Stella Goerke (Schüler C)
    2. Platz NRIV Hallen-Landesmeisterschaft Gifhorn
    2. Platz NRIV Bahn-Landesmeisterschaft Lingen
    3. Platz NRIV KidsCup
    2. Platz NRW YoungstarCup
  • Judith Bruns (Schüler A)
    Niedersächsischer Bahn-Landesmeister Lingen
    1. Platz NRIV KidsCup
    1. Platz offene NRW Hallen-Landesmeisterschaften Köln
  • Berufung in den Landeskader 2017: Judith Bruns (zum vierten Mal)
  • Teilnahme Norddeutsche Meisterschaften in Gera: Judith Bruns Platz 6 Gesamtwertung
  • Teilnahme Deutsche Meisterschaft in Leipzig: Judith Bruns Platz 19 Gesamtwertung
  • Freizeitskater haben beim Bonn Halbmarathon und Berlin-Marathon teilgenommen
  1. Freizeitveranstaltungen zur Förderung der Gemeinschaft
    • Familienwochenende in Nessmersiel
      22 Teilnehmer haben an dieser sehr gelungenen Veranstaltung teilgenommen. Die Unterbringung war im Selbstversorgerhaus „Nordstern“. Angebote waren Ausflüge auf Inlineskates, Wattwandern, Schifffahrt auf die Insel Baltrum sowie Spiele und Singen. Ein herzlicher Dank an Yvonne, die dieses wunderbare Wochenende organisiert hatte.
    • Adventsknobeln im Gründungslokal Röckers Helte
    • Eislaufen auf der Lingener Weihnachtsmarkt-Eisbahn
  2. Aktionen 2017
    • Sporttombola Losverkauf (Dank an Marlen, die die meisten Lose verkauft hat)
    • InlineAG an der Grundschule Altenlingen
    • Projekte am Gymnasium Georgianum
    • Inlineskating zur Integration von und mit Flüchtlingskindern
    • Angebote der Lingener Ferienfreizeit
    • Einige Mitglieder haben die Leistungsprüfung das Deutsche Sportabzeichen 2017 erfolgreich absolviert.
  3. Aus- und Weiterbildung
    • DRIV Inline/Speedskating Trainer C Leistungssport
      • Klemen Zaksek                               (Weiterbildung)
      • Reinhard Veltrup           (Weiterbildung)
      • Sandra Schultjan            (Ausbildung )
    • DRIV Inlineskating-Instruktor
      • Anna Stroink
  4. Spiegelbus

Witterungsabhängig soll ab April im Biener-Feld ein Spiegelbus-Training angeboten werden.
Termine werden über die Homepage bekannt gegeben.

  1. Lichtpunktgewehr
    Es wurde ein Lichtpunktgewehr beschafft. Mit diesemSportgerät soll ein neues Sportangebot in Richtung Biathlon auf Inlineskates entwickelt werden. Die Zweckmäßigkeit der Beschaffung  weiterer Lichtpunktgewehre wird geprüft.
  • Aussprache
    Anregungen zur Mitgliedergewinnung wurden besprochen.
  • „Bericht Kassenwart“

    Nur für Mitglieder
  • Bericht der Kassenprüfer

    Jürgen Fehler berichtete über die Kassenprüfung, die am 24.02.18 im Waldhotel, Lingen durchgeführt wurde.
    Der Kassenprüfer stellte die übersichtliche, klare Ordnung und Vollständigkeit der Belege sowie die Richtigkeit der Kassenführung fest.
    Einstimmig akzeptierte die  Mitgliederversammlung den Bericht zur Kassenprüfung.
    Dem  Antrag auf Entlastung des Vorstands folgte die Versammlung einstimmig.
    Der Vorsitzende dankte dem Kassenwart für seine gute Arbeit.
  • Wahlen

Vor den anstehenden Wahlen dankte der Vorsitzende den Vorstandsmitgliedern für die harmonische und konstruktive Zusammenarbeit.  Dr. Winfried Bredenbröker leitete mit Zustimmung der Versammlung die Wahl des Vorsitzenden.  Danach leitete der Vorsitzende die weiteren Wahlen mit Zustimmung der Versammlung.
Die Wahlen erfolgten satzungsgemäß durch Handzeichen.

Einstimmig gewählt wurden:

Geschäftsführender Vorstand gem. § 26 BGB

Vorsitzender (im Amt bestätigt):  Willy Ruygh (geb. 23.02.1948), Altenlingener Weg 41 B, 49808 Lingen

Schriftführer (die amtierende Schriftführerin stellte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl): Klemen Zaksek (geb. 19.05.1978), Elbestr.1, 49809 Lingen

Kassenprüfer

Turnusgemäß scheidet Jürgen Fehler als Kassenprüfer aus.
Neuer Kassenprüfer: Helmut Heidemann

Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

  • Mitgliedsbeiträge 2019

Mitgliedsbeiträge:
Einzelmitglieder monatlich  4,00 €; Familienmitgliedschaften monatlich 7,00 €.
Halbjährlich werden die Mitgliedsbeiträge jeweils nach der Mitgliederversammlung und im November eingezogen. Die Mitglieder sind durch das Protokoll der Mitgliederversammlung, das jederzeit über die Homepage eingesehen werden kann, informiert.
2019  bleiben die Beitragssätze unverändert.

  • Planung 2017

  • Training/Übungsstunden in der MC Schulsporthalle (außer in den Ferien):
    • Mittwoch,          09.00 Uhr bis 10.30 Uhr                „Mittwoch-Skaten“
    • Freitag,               14.30 Uhr bis 15.30 Uhr                Kindergruppe 1 (Drei- bis Achtjährige)
    • Freitag,               15.30 Uhr bis 17.00 Uhr                Kindergruppe 2  (Sieben bis 13-Jährige)
    • Freitag,               19.00 Uhr bis 21.00 Uhr                Leistungstraining
    • Samstag,            14.00 Uhr bis 15.30 Uhr                Projekt Flüchtlinge und Anfängerkurse
    • Samstag,            15.30 Uhr bis 17.00 Uhr                Fortgeschrittene
    • Samstag,            17.00 Uhr bis 18.00 Uhr                Spiele und Inlineskater - Kurse
    • Auf Grund der Teilnehmerzahlen wird entschieden, welche Angebote fortgeführt werden.
  • Leistungstraining
    • Dienstags           17.00 Uhr bis 18.00 Uhr witterungsabhängig EL-Stadion oder im Emsauenpark
  • witterungsabhängig April – September:
    • Dienstags, freitags und samstags:
      • Inlineskaterbahn Emsauenpark
      • Leinpfad am Dortmund-Ems-Kanal
      • Lohne am Skaterhäuschen
      • Bienerfeld
      • tagesaktuelle Info auf der Homepage
  • Geplante Wettkampfteilnahmen:
    • 31.03.      Osterlauf in Bawinkel
    • 15.04.      Halbmarathon Bonn
    • 21.04.      Nds. Schüler- und Jugend Bahnmeisterschaften Lingen
    • 01.05.      Spurt in den Mai (Kaarst)
    • 12./13.05. Norddeutsche Meisterschaft Gettdorf
    • 25./27.05. Deutsche Meisterschaften Großenhain
    • 03.06.       Rhein-Ruhr-Marathon Duisburg
    • 17.06.      Deutsche Meisterschaft Halbmarathon Hannover
    • 26.08.      Bennigsen KidsCup, HM und Marathon
    • 15.09.      Berlin-Marathon
  • Weitere Veranstaltungen:
    • 06.05. Skate- und Radausflug zum Gründungslokal Röckers
    • 22.06. Teilnahme Eröffnungsparade Weltkinder - Theater
    • Mit Reinhard auf die Eisschnelllauf-Bahn in Enschede
    • April bis September, montags Sportabzeichen im Emsland-Stadion
    • April bis September Wochenend-Familientreffen oder Touren
    • Workshop mit externem Trainer
    • 25.11. Saisonabschluss-Knobeln (4. Sonntag im November)
    • 15.12. Training auf der Weihnachtsmarkt-Eislaufbahn in Lingen
      (am Samstag vor dem 3. Advent)

Bitte diesbezüglich aktuelle Informationen auf der Startseite unserer Homepage beachten.

  • Engagement über die Vereinsgrenzen hinaus
    • Angebote beim Lingener Ferienfreizeitprogramm
    • InlineAGs und Projekte an Schulen
    • Losverkauf der Sport Tombola – alle Mitglieder sollten sich bemühen, dass wir zur Stärkung unserer Finanzen wenigstens 500 Lose verkaufen können
  • Verschiedenes

    • Der Emsland-Inline e. V. ist Mitglied im Deutschen Jugendherbergsverband.
      Mitglieder können deshalb im Bedarfsfall vom Kassenwart die Mitgliedsausweise für Übernachtungen in DJH erhalten.

Nächste Mitgliederversammlung

am Sonntagnachmittag, 17.02.2019 um 15.00 Uhr im Waldhotel in Lingen

                                            

Protokollführer                                                                                           
Stellvertretende Vorsitzende                                                           Vorsitzender
Yvonne Zech                                                                                   Willy Ruygh